Kinderfilmtage im Ruhrgebiet und Filmplakat-Malwettbewerb

Die Kinderfilmtage im Ruhrgebiet sind ein generationenübergreifendes Familienevent und werden gemeinsam von den Städten Essen, Mülheim an der Ruhr und Oberhausen veranstaltet.

Essen – In diesem Jahr findet das Kinofestival bereits zum 40. Mal statt und bietet vom 17. bis zum 24. September 2023 eine bunte Mischung aus lustigen, spannenden und unterhaltsamen Filmen.

Verleihung der Preise „EMO“ und „EMMI“

Auch in diesem Jahr begleiten zwei Jurys das Festival und wählen die Preisträger für „EMMI“ und „EMO“ aus. Mit dem „EMO“ wird die beste schauspielerische Leistung eines Kindes in einem in Deutschland produzierten oder mitproduzierten Film ausgezeichnet, der in den vergangenen zwölf Monaten im Kino zu sehen war. Vergeben wird der Preis, der mit 2.000 Euro dotiert ist, durch eine Jury bestehend aus drei Erwachsenen.

Der Preis „EMMI“ wird durch eine Jury vergeben, die mit sieben Kindern besetzt ist. Stellvertretend für Kinder werden sie aus den besten in Deutschland produzierten oder mitproduzierten Kinderfilmen des vergangenen Jahres den Preisträger auswählen. Dieser Preis ist mit 1.000 Euro dotiert.

Abschlussveranstaltung mit Preisverleihung

Höhepunkt der Kinderfilmtage im Ruhrgebiet ist die Verleihung der beiden Preise „EMMI“ und „EMO“ in der Lichtburg Essen. Die Preisträger werden im Rahmen der Abschlussveranstaltung am 24. September ab 13 Uhr ausgezeichnet. Zum Ende der Preisverleihung wird der EMMI-Gewinnerfilm gezeigt. Durch die Abschlussveranstaltung führen die aus dem Kinderkanal bekannten Moderatoren Checker Julian und Malte Arkona sowie Clown Bobori.

Der Filmplakat-Malwettbewerb noch bis zum 15. August

Kinder im Alter von sechs bis 12 Jahren haben die Möglichkeit, ihr eigenes Filmplakat im Format A3 zu malen, zum Beispiel sich selbst als Held*in eines Kinofilms. In diesem Jahr wird, neben den Filmpreisen, auch ein Preis für das schönste, selbstgestaltete Filmplakat vergeben. Es gibt Preise zu gewinnen und die schönsten Bilder werden in den teilnehmenden Festival-Kinos ausgestellt. Unterstützt wird diese Aktion auch von den Stadtwerken Essen. Die Bilder können bis zum 15. August an folgende Adresse geschickt werden: NETZKULT, MaschMedia Marketing & PR e.K., Max-Planck-Ring 56, 46049 Oberhausen

xity.de
Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner