Kammermusikabend im Maxhaus Düsseldorf

Am Mittwoch, 10. April 2024, lädt das Maxhaus gemeinsam mit Liedwelt Rheinland sowie der Maxkirche zum Kammermusikabend im Antoniussaal „Treue Liebe: Lieder und Duette von Brahms und Mahler“ ein.

Düsseldorf – Die romantische Liebe wird in diesem Konzertprogramm als Wechselbad der Gefühle erlebt. Von Anziehung und Zurückweisung über Sehnsucht und Gleichgültigkeit bis hin zu Erfüllung und Erwartung – die Zuhörer erwartet ein spannungsgeladenes Spiel der Emotionen, das Herz und Schmerz gleichermaßen widerspiegelt. Im ersten Teil des Abends entführt das Ensemble das Publikum in das Lied-Repertoire von Johannes Brahms, dessen Werke sich durch einen lyrischen Grundton auszeichnen. Besonders hervorzuheben sind die selten aufgeführten Duette für Alt und Bariton op. 28, die eine ganz besondere Klangnote versprechen. Der zweite Teil des Abends ist den „Liedern aus Des Knaben Wunderhorn“ von Gustav Mahler gewidmet. Diese romantische Volksliedsammlung von Achim von Arnim und Clemens Brentano inspirierte Mahler immer wieder zu bewegenden Bearbeitungen.

Das Konzert beginnt um 20:00 Uhr und der Eintritt beträgt 14 Euro (erm. 10 Euro). Informationen und Kartenreservierungen im Foyer des Maxhauses, unter eintrittskarten@maxhaus.de oder unter 0211-90 10 252.

Francisca Hahn, Mezzosopran, ist bekannt für ihre einfühlsame Interpretation und ihre beeindruckende Bühnenpräsenz. Rolf A. Scheider, Bass-Bariton, beeindruckt das Publikum mit seiner kraftvollen Stimme und seiner nuancierten Darbietung. Michael Mills, am Klavier, komplettiert das Ensemble mit seiner virtuosen und zugleich feingestuften Begleitung.

xity.de
Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner