Lindner hält Rede bei Dreikönigstreffen der FDP in Stuttgart

Unter dem Eindruck schwacher Umfragewerte kommt die FDP am Samstag zu ihrer traditioneller Dreikönigs-Kundgebung im Stuttgarter Opernhaus zusammen.

Unter dem Eindruck schwacher Umfragewerte kommt die FDP am Samstag zu ihrem traditionellen Dreikönigstreffen im Stuttgarter Opernhaus zusammen (ab 11.00 Uhr). Hauptredner ist Parteichef Christian Lindner, der in seiner Ansprache die Erwartungen der FDP an die Regierungsarbeit der „Ampel“ im neuen Jahr formulieren dürfte. Das Ergebnis einer Mitgliederbefragung hatte wenige Tage vor dem Stuttgarter Treffen das anhaltende Unbehagen von Teilen der Basis mit dem Regierungsbündnis dokumentiert.

Knapp die Hälfte der Teilnehmenden hatte in der Befragung für einen Ausstieg aus der Koalition gestimmt. Lindner kündigte daraufhin an, in der Regierungsarbeit mit SPD und Grünen das Profil seiner Partei deutlicher herauszuarbeiten. Das FDP-Treffen in der Stuttgarter Oper hat eine lange Tradition: Bereits seit 1866 treffen sich Liberale aus dem Südwesten am Dreikönigstag in Stuttgart. Die FDP nutzt die Kundgebung traditionell zur politischen Standortbestimmung zu Jahresbeginn.,
© AFP

xity.de
Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner