Über 8.200 Menschen beim Stadtradeln in Düsseldorf dabei

Einen erfolgreichen Start in die zweite Woche verbuchen die Organisatoren des Stadtradeln-Wettbewerbs Düsseldorf: Schon mehr als 8.200 Menschen radeln mit - mehr als 10.000 sind registriert.

Düsseldorf – Die Kampagne für Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität läuft noch bis Donnerstag, 1. Juni. Anmeldungen sind weiterhin möglich. Interessierte Radfahrer können sich auf www.stadtradeln.de/duesseldorf registrieren. Sobald dort die ersten Kilometer eingetragen werden, zählt man zu den aktiven Radlern. Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller ist einer der Hauptunterstützer und Kapitän des Teams “Fahrradhauptstadt Düsseldorf”, in dem alle Stadtverwaltungsteams vertreten sind. Bis jetzt gehören 30 Unterteams (Ämter, Dienststellen) mit 519 Aktiven dazu – womit das große Team der Stadtverwaltung zurzeit die Tabelle der 463 Teams nach Gesamtkilometern anführt. Aktuell auf Platz 2: die ERGO, auf Platz 3 die Henkel-Radlöwen, auf Platz 4 das Team des ADFC Düsseldorf und auf Platz 5 das städtische Geschwister-Scholl-Gymnasium.

Das ist insgesamt der Stand in der zweiten Woche Stadtradeln Düsseldorf am Dienstag, 23. Mai: 463 Teams sind angemeldet und 8.326 Fahrerinnen und Fahrer sind aktiv. Bisher wurden 915.069 Kilometer für die Landeshauptstadt gesammelt. Ziel ist, die Zahlen von 8.640 Aktiven und 1.523.219 Radkilometern Gesamtleistung aus dem Jahr 2022 deutlich zu übertreffen. Schließlich macht Düsseldorf 2023 zum zehnten Mal bei Stadtradeln mit.

Mobilitätsdezernent Jochen Kral zieht eine positive Zwischenbilanz: “Der Spaß am Stadtradeln ist allenthalben spürbar. Das Fahrrad als menschen- und umweltfreundliches, sanftes Verkehrsmittel, das allen Verkehrsteilnehmern viele Vorteile verschafft, bringen wir mit Stadtradeln weiter voran.”

Mitmachen bei Stadtradeln

Jeder, der in Düsseldorf lebt, arbeitet, einem Verein angehört und/oder zur Schule/Hochschule geht, kann sich weiterhin auf www.stadtradeln.de/duesseldorf einem Team anschließen oder auch selbst eines gründen. Es geht darum, vom 12. Mai bis 1. Juni so viele Radkilometer wie möglich zurückzulegen: inner- und außerhalb von Düsseldorf, auf dem Arbeitsweg, dem Schulweg, beim Einkaufen, in der Freizeit oder im Urlaub. Das Gesamtfeld ist groß, die Konkurrenz stark: An der Kampagne des Klima-Bündnis‘ nehmen 2.670 Städte, Landkreise und Gemeinden teil.

xity.de
Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner