Panischer Rehbock wütet in Pizzeria in bayerischem Weißenhorn

Ein in Panik geratener Rehbock hat in einer Pizzeria im bayerischen Weißenhorn erhebliche Schäden angerichtet.

Ein in Panik geratener Rehbock hat in einer Pizzeria im bayerischen Weißenhorn erhebliche Schäden angerichtet. Das Tier soll am frühen Mittwoch durch eine geschlossene Glastür in das Lokal gesprungen sein, wie die Polizei in Kempten mitteilte. Es sei panisch durch die Räumlichkeiten gerannt, bis es schließlich eingefangen werden konnte. Ein zuständiger Jagdpächter habe das schwer verletzte Tier „von seinen Schmerzen erlösen müssen“, hieß es.

Der Rehbock war demnach am Mittwochmorgen zunächst auf einem Firmengelände gesichtet worden. Nach Eintreffen der Polizei rannte das Tier auf dem Gelände umher und schließlich in Richtung Innenstadt davon. Kurze Zeit später alarmierte dann der Inhaber der Pizzeria die Polizei wegen des Tiers.
© AFP

xity.de
Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner