„Wellen-Streik“ im kommunalen Nahverkehr beginnt

In ganz Deutschland bis auf Bayern wird von Montag bis Samstag erneut der kommunale Nahverkehr bestreikt - und zwar in Wellen.

In ganz Deutschland bis auf Bayern wird von Montag bis Samstag erneut der kommunale Nahverkehr bestreikt – und zwar in Wellen. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat die rund 90.000 Beschäftigten in den kommunalen Verkehrsbetrieben an unterschiedlichen Tagen zur Arbeitsniederlegung aufgerufen. Die meisten Streiks sollen am Freitag, dem 1. März, stattfinden. Fridays for Future unterstützt den Nahverkehrs-Streik und hat für den Tag auch zu einem Klimastreik aufgerufen.

Verdi will Druck auf die laufenden Tarifverhandlungen machen. Darin geht es laut Gewerkschaft hauptsächlich um eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen und eine Entlastung der Beschäftigten. In den Streik getreten waren die Beschäftigten kommunaler Verkehrsbetriebe bereits am 2. Februar – ebenfalls unterstützt von Fridays for Future.
© AFP

xity.de
Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner