Weihnachtsmärkte im Ruhrgebiet laden zum Entdecken ein

Die Weihnachtsmärkte vor industriekulturellem Hintergrund bieten nicht nur festliche Stimmung und traditionelle Leckereien, sondern auch eine einzigartige Atmosphäre.

Oberhausen – „Die Weihnachtsmärkte an den Industriekulturstandorten sind nicht nur eine Attraktion für Einheimische, sondern ziehen auch Besucher aus der gesamten Region an. Die außergewöhnliche Verbindung von festlichem Charme und geschichtsträchtiger Industriekultur macht diese Märkte zu einem Highlight in der Vorweihnachtszeit.“, so Axel Biermann, Geschäftsführer der Ruhr Tourismus GmbH. Ob traditionelles Handwerk, originelle Geschenkideen oder kulinarische Genüsse – die Besucher:innen können sich auf ein breites Angebot freuen.

Garantierte Ruhrpott-Romantik erleben – Hier sind ein paar Tipps für die Adventszeit:

Schauinsland-Reisen Lichtermarkt 2023 im Landschaftspark Duisburg-Nord

Der schauinsland-reisen Lichtermarkt im Landschaftspark Duisburg-Nord lädt mit schönstem Kunsthandwerk zum Stöbern, Bummeln und Staunen ein. Mehr als 120 Kunsthandwerker:innen präsentieren in der einzigartigen Atmosphäre des leuchtenden Hüttenwerks und der mit historischen Maschinen und eleganter Architekturbeleuchtung ausgestatteten Gebläsehalle ihr Handwerk.

Öffnungszeiten

Freitag, 01.12.2023 und Samstag, 02.12.2023, 13 Uhr bis 21 Uhr
Sonntag, 03.12.2023, 11 Uhr bis 19 Uhr

Eintrittspreise

Erwachsene: 6,50 €; Kinder (bis 12 Jahre): freier Eintritt

 

Weihnachtsmarkt Zeche Hannover

LWL-Museum Zeche Hannover, Bochum

Im Lüftergebäude können Besuchende nach Herzenslust an den festlich geschmückten Ständen stöbern und handgemachte Geschenke oder Dekorationen für das heimische Wohnzimmer kaufen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt: Gegen frostige Temperaturen helfen heißer Kakao und Glühwein.

Öffnungszeiten

Samstag, 02.12.2023, 16 Uhr – 20 Uhr
Sonntag, 03.12.2023, 11 Uhr – 18 Uhr

 

Weihnachtsmarkt Freilichtmuseum Hagen

In den illuminierten Fachwerkhäusern und geschmückten Hütten zeigen mehr als 85 handverlesene Aussteller Anspruchsvolles und Dekoratives aus Papier, Wolle, Stoff, Holz, Glas und Metall. Als Markt der leisen Töne gibt es nur Live-Musik von Chören und Orchestern, Alphörnern sowie weihnachtlichen Jazz und Pop. Ein Highlight für die Kleinen: Jeden Nachmittag besucht St. Nikolaus den Weihnachtsmarkt.

Öffnungszeiten

Freitag, 01.12.2023, 14 Uhr – 22 Uhr
Samstag, 02.12.2023 und Sonntag, 03.12.2023, 11 Uhr – 21 Uhr
Ticket: Gilt als Eintritts- und Fahrkarte für die Hin- und Rückfahrt in allen VRR Verkehrsmitteln (2. Klasse) in der Preisstufe B, bezogen auf das Tarifgebiet 58 (Hagen) und kostet 6 € für alle über 14 Jahren.

 

LUMAGICA Hattingen

Bei LUMAGICA Hattingen können Besucher:innen die beeindruckende Reise eines ehemaligen Mitarbeiters und seiner Enkel durch das LWL-Museum Henrichshütte gedanklich verfolgen. So werden sie in die Geschichte des Lebens als Kumpel auf der Henrichshütte eingeführt und können durch verschiedene Epochen im LUMAGICA Lichtpark schlendern.

Öffnungszeiten

24.11.2023 bis 14.1.2024, täglich 17.00 Uhr – 21.30 Uhr
24.12.2023 und 31.12.2023 geschlossen
Eintrittspreise siehe Website.

 

Weihnachtsmarkt: Schiffshebewerk Henrichenburg

Das Schiffshebewerk Henrichenburg verwandelt sich am ersten Adventswochenende in einen „Weihnachtshafen“ mit über 80 Ständen auf dem stimmungsvoll beleuchteten Museumsgelände.

Öffnungszeiten

Samstag 02.12.2023, 13 Uhr – 20 Uhr und Sonntag 03.12.2023, 10 Uhr – 17 Uhr
Der Eintritt zum Museumsgelände ist an beiden Tagen frei.

 

Weihnachtsmarkt Maximilianpark Hamm

Viele Händler:innen bieten im Maxipark in ihren funkelnden und weihnachtlich dekorierten Hütten kreatives Kunsthandwerk, Weihnachtsschmuck und kulinarische Genüsse an. Die Allee der Stände und Hütten zieht sich durch den Park bis zum Elefanten. Im Park schwirren am Samstag und Sonntag die Weihnachtsengel umher und verteilen mit dem Nikolaus süße Köstlichkeiten.

Öffnungszeiten

Freitag, 01.12.2023 und Sonntag 03.12.2023, 10 Uhr – 18 Uhr

Der Eintritt beträgt für Erwachsene 2,50 Euro, für Kinder 1,50 Euro und für Familien 6 Euro. Für Inhaber:innen der Maxipark-Jahreskarte ist der Eintritt frei. Die RUHR. TOPCARD gilt mit Zuzahlung von 1 Euro/Erwachsener. Die Jahreskarten der Park-Kooperation gelten während des Weihnachtsmarktes nicht.

xity.de
Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner