Ferienkurse: Über 100 Krefelder Kinder lernen Schwimmen

Mehr als 100 Krefelder Kinder haben in den Sommerferien ihr Schwimmabzeichen geschafft.

Krefeld – In Intensivkursen, die der städtische Fachbereich Sport und Sportförderung mit erfahrenen Übungsleitern durchgeführt hat, wurden die Grundlagen vom „Froschabzeichen“ für Anfänger bis Bronze gelegt. Am Ende konnten 112 Kinder von vier bis 16 Jahren stolz ihr Abzeichen entgegennehmen. Bei den Kursen im Stadtbad Uerdingen wurde bewusst in altersgerechten Kleingruppen gearbeitet, die Kursblöcke erstreckten sich in zehn Einheiten über jeweils zwei Wochen. Seit dem vergangenen Wochenende läuft nun wieder der reguläre Kursbetrieb. Rund 250 Kinder nehmen aktuell daran teil. Die Kurse sind komplett ausgebucht.

Am 20. und 27. August werden „Schwimmabzeichen-Tage“ im Badezentrum Bockum veranstaltet

An den kommenden beiden Sonntagen, 20. und 27. August, veranstaltet der Fachbereich Sport und Sportförderung zudem „Schwimmabzeichen-Tage“ im Badezentrum Bockum. Jeweils von 11 bis 13 Uhr können sich interessierte Familien während der öffentlichen Schwimmzeiten beteiligen. Fachkundige Mitarbeiter geben Tipps und Tricks zu erlernten Schwimmtechniken, es gibt auch die Möglichkeit, direkt vor Ort Schwimmprüfungen von „Anfänger (Frosch)“ bis „Bronze“ abzulegen. Eine Anmeldung ist vorab nicht erforderlich, das Angebot ist im regulären Eintritt inbegriffen. Auch die übliche Gebühr für das Ablegen der Prüfung in Höhe von fünf Euro entfällt an diesen Tagen. Je nach Wetterlage finden die Schwimmabzeichen-Tage unter freiem Himmel oder im Hallenbad statt.

xity.de
Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner