Römer-Lippe-Route feiert Jubiläum beim Sattel-Fest in Hamm

Das Jahr 2023 steht für die Römer-Lippe-Route (RLR) ganz im Zeichen ihres zehnjährigen Jubiläums.

Hamm – Im April 2023 hat das Römer-Lippe-Routen-Rad seine Reise von Xanten aus durch die Anrainerkommunen angetreten und feierte nun im Rahmen des Sattel-Fests in Hamm „Halbzeit“ – genau auf der Mitte der Route.

Am vergangenen Sonntag, 23. Juli 2023, präsentierten sich zahlreiche beteiligte Anrainerkommunen und -Kreise auf einer Römer-Lippe-Routen-Meile, auf der Besucher:innen sich über den beliebten Radfernweg informieren konnten. Das Sattel-Fest, das jährlich in Hamm, Welver und Soest stattfindet, bot den optimalen Rahmen für diese Veranstaltung.

Nach einem Rundgang über die Römer-Lippe-Route-Meile überreichte die stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Werne Marita Funhoff das Römer-Lippe-Routen-Rad an die Stadt Hamm. Anschließend begaben sich die Verantwortlichen und radbegeisterte Besucher:innen gemeinsam auf die Sattel-Fest-Radstrecke in Richtung Welver.

Axel Biermann, Geschäftsführer der Ruhr Tourismus GmbH (RTG), zeigte sich erfreut über den herzlichen Empfang und betonte: „Das zehnjährige Jubiläum der Römer-Lippe-Route ist ein bedeutender Meilenstein in der Entwicklung des Radtourismus in unserer Region. Die Route hat sich zu einem beliebten Anziehungspunkt für Einheimische und Tourist:innen gleichermaßen etabliert und bietet eine einzigartige Möglichkeit, die vielfältige römische Geschichte entlang des längsten Flusses Nordrhein-Westfalens zu erkunden.“

Marc Herter, Oberbürgermeister der Stadt Hamm, äußerte sich ebenfalls begeistert: „Die Römer-Lippe-Route wurde 2013 mit einer großen Feier auf Schloss Oberwerries hier in Hamm eröffnet. Die Anbindung Hamms an diese touristisch hochattraktive Strecke stärkt unser Ziel, mehr Menschen zur klimafreundlichen Fortbewegung mit dem Fahrrad zu animieren. Daher ist es uns eine besondere Freude, die Kooperationsgemeinschaft zehn Jahre später wieder bei uns willkommen heißen zu dürfen, dieses Mal beim Sattel-Fest, dem größten Radevent dieser Art in NRW!“

Das Römer-Lippe-Routen-Rad wird nun bis zum 28. Juli in der Tourist Information „Insel“ im Herzen der Stadt Hamm ausgestellt und setzt dann seine Reise fort in die Stadt Ahlen. Bis Oktober wird es weiter wandern, wobei Detmold der letzte Etappenort sein wird.

Ganz nach dem Motto „Geschichte im Fluss“ bietet die Römer-Lippe-Route Radfahrenden die einzigartige Gelegenheit, Römerkultur und Wassererlebnis durch fünf touristische Regionen Nordrhein-Westfalens vom Rad aus zu entdecken.

xity.de
Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner