„Essen on Ice“ wird zum „Essener Wintertraum“

Die Essener Innenstadt ist ab dem nächsten Jahr um eine attraktive Winterveranstaltung reicher.

Essen – Vom 12. Januar bis 10. März 2024 findet dann auf dem Kennedyplatz erstmalig der „Essener Wintertraum“ statt. Die Großveranstaltung der TraumEvent GmbH rund um Oliver und Steffi Müller tritt die Nachfolge von „Essen on Ice“ an. Ab dem kommenden Jahr erwartet die Besucher*innen die mit knapp 2.000 m2 größte Eisbahn Nordrhein-Westfalens. Diese verläuft auf zwei Ebenen, was es in der Form in ganz Deutschland kein zweites Mal gibt, Aussichtsplattform und Fotopoint inklusive. Komplettiert wird der 4.500 m2 große Wintertraum durch vier Eisstockbahnen, ein Kinderkarussell und ein großes Café über zwei Etagen mit Dachterrasse.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Olly und Steffi zwei erfahrene und mutige Veranstalter gefunden haben, die das beliebte Winterevent noch einmal auf ein neues Level heben werden“, so Richard Röhrhoff, Geschäftsführer der EMG – Essen Marketing GmbH, die die TraumEvent GmbH bei der ersten Auflage des „Essener Wintertraums“ beraten und unterstützen wird. Und auch Betreiber Olly Müller freut sich auf die neue Herausforderung: „Gerne übernehmen wir den Staffelstab für diese erfolgreiche Veranstaltung. Mit unserem ‚Essener Wintertraum‘ werden wir alles dafür tun, dass die Besucherinnen und Besucher in der dunklen Jahreszeit fröhliche und unvergessliche Stunden in der Essener Innenstadt erleben werden.“

Tickets für die Schlittschuhbahn und die Eisstockbahnen sowie Gutscheine für das Café sind ab Mitte November bereits online unter essener-wintertraum.de erhältlich. Quasi als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk gibt es beim Online-Kauf zehn Prozent Rabatt.

xity.de
Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner