Essen: Hafenstraße in Richtung A42 teilgesperrt

Am Dienstag, 13. Februar 2024, wurden auf der Hafenstraße im Stadtteil Vogelheim von den Stadtwerken Essen Absackungen von Straßenkappen festgestellt.

Essen –  Um Unfälle zu vermeiden, müssen die Straßenkappen nun angehoben und dem Straßenniveau angepasst werden. Für die Dauer der Maßnahme ist die Hafenstraße in Fahrtrichtung A42 einseitig gesperrt. In Fahrtrichtung A42 werden die Verkehrsteilnehmer*innen über die Karl-Legienstraße und Daniel-Eckhardt-Straße umgeleitet, um wieder auf die Hafenstraße zu gelangen.

Aus Richtung A42 kommend, können die Verkehrsteilnehmenden nicht in die Daniel-Eckhardt-Straße abbiegen, sondern müssen der Hafenstraße weiter folgen. Von der Straße „Am Stadthafen“ aus kommend ist die Zufahrt zur Daniel-Eckhardt-Straße gesperrt und nur das Abbiegen in die Hafenstraße möglich.

Die Umleitungen sind entsprechend ausgeschildert. Bis Samstag, 17. Februar 2024, sollen alle Arbeiten fertiggestellt und die Hafenstraße wieder in beide Richtungen befahrbar sein.

Die Notmaßnahme der Stadtwerke auf der Vogelheimer Straße aufgrund eines Wasserrohrbruchs konnte erfolgreich abgeschlossen und die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden.

xity.de
Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner