Volunteer City Hub im Maxhaus Düsseldorf ist bereit

Am 14. Juni 2024 beginnt die UEFA EURO 2024 – doch bereits jetzt hat das städtische Volunteer Management die Räumlichkeiten bezogen.

Düsseldorf – Der Umbau der ersten Etage des Maxhauses an der Schulstraße zum offiziellen Host City Volunteer Hub ist abgeschlossen. Ab dem 14. Juni öffnet das Maxhaus dann für die Düsseldorfer Volunteers zur EURO 2024.

Am Donnerstagabend, 6. Juni, begrüßte das Maxhaus seine neuen Gäste im Rahmen der Veranstaltung „Everybody’s Heimspiel – Der Countdown läuft“. Hier sprachen die Düsseldorfer EURO-Botschafterinnen Martina Voss-Tecklenburg und Sandra Mikolaschek sowie Host City-Projektleiter Thomas Neuhäuser mit Dr. Peter Krawczak, Leiter des Maxhauses, über die EURO 2024, die Vorbereitungen dazu – aber auch über persönliche Erlebnisse in der Sportlerkarriere. Und natürlich über die vielen Helferinnen und Helfer, die in Düsseldorf bei der Organisation der EURO 2024 unterstützen.

Für die rund 1.600 Freiwilligen der EURO 2024 dauert es jedenfalls nicht mehr lange, bis sie selber in das Volunteer City Hub einziehen. Das Maxhaus ist bis zum EM-Finale am 14. Juli 2024 Anlaufstelle für die Volunteers, die ihren Einsatzort in den Fan Zones, an den Fan Info Points und an Knotenpunkten in der Innenstadt haben. Ganz im Sinne von „Everybody’s Heimspiel“ sind die Räumlichkeiten des zentral gelegenen Gebäudes auch Begegnungsstätten, ein Ort der Entspannung, des Informationsaustauschs und der Unterhaltung. Öffnungszeiten sind an allen Spieltagen von 9 bis 23 Uhr, an spielfreien Tagen von 9.30 bis 20.30 Uhr.

„Wir freuen uns im Maxhaus sehr, dass wir Gastgeber des Volunteer City Hub sein dürfen“, sagt Dr.  Peter Krawczack, Leiter des Maxhauses. „Passend hierzu und zu der Tatsache, dass die Stadt Düsseldorf Gastgeber vieler fußballbegeisterter Menschen sein darf, heißt das neue Interaktions-Jahresthema bei uns im Maxhaus ‚Gast.Freundschaft‘. Wir sprechen ein herzliches Willkommen aus und laden ein, sich von vielen Facetten von Gastfreundschaft inspirieren zu lassen.“

Martina Voss-Tecklenburg, Botschafterin der Host City Düsseldorf: „Eine große Veranstaltung wie die EURO 2024 ist ohne ein Ehrenamt nicht denkbar. Solch ein Engagement verdient eine große Wertschätzung. Die Volunteers sind das Gesicht der Euro und heißen die Gäste aus aller Welt in der Landeshauptstadt willkommen. Sie stehen für Zusammenhalt, Respekt und Vielfalt. Neben dem Platz sind die freiwilligen Helferinnen und Helfer die Sieger der EURO 2024!“

Das Volunteer City Hub bietet den Ehrenamtlichen Rückzugs- und Entspannungsmöglichkeiten, kostenlose Speisen und Getränke sowie Angebote zur Weiterbildung zum Thema Nachhaltigkeit. Darüber hinaus haben sie zum Beispiel die Gelegenheit, kostenfrei an Stadtführungen teilzunehmen und bekommen vergünstigten Eintritt zum Fußball-Theaterstück „Glaube. Liebe. Fußball.“ des Düsseldorfer Schauspielhauses. Highlights sind unter anderem die große Volunteer-Abschlussparty und ein Geschenk für ihre Unterstützung.

xity.de
Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner