UEFA EURO 2024: Der Pokal kommt nach Düsseldorf

Zur Einstimmung auf die UEFA EURO 2024 wird die Original-Trophäe der Europameisterschaft am Dienstag, 9. April, und Mittwoch, 10. April 2024, nach Düsseldorf kommen.

Düsseldorf – Und alle können daran teilhaben: Die „Coupe Henri Delaunay“ wird jeweils von 14 bis 18 Uhr auf dem Marktplatz vor dem Rathaus präsentiert. Interessierte Düsseldorferinnen und Düsseldorfer haben vor Ort die Gelegenheit, Fotos von und mit dem Pokal zu machen.

Im Rahmen der „Trophy Tour“ zur UEFA EURO 2024 reist der Pokal seit Ende März durch alle zehn Ausrichterstädte. Am Dienstag, 9. April, wird die Trophäe um 14 Uhr durch Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller, EURO-Turnierdirektor und Weltmeister Philipp Lahm und den Düsseldorfer Turnierbotschafterinnen Martina Voss-Tecklenburg, Selin Oruz und Sandra Mikolaschek auf dem Marktplatz präsentiert.

Auch der Amateurfußball ist gefragt: Senioren- und Jugendfußballer sind herzlich aufgerufen, in ihren jeweiligen Vereinstrikots zum Marktplatz zu kommen und ein Selfie mit dem Pokal zu machen.

Hintergrund: Der EURO-Pokal
Die Coupe Henri Delaunay wird seit der Europameisterschaft 1960 an den jeweiligen Sieger vergeben, zur EM 2008 in Österreich und der Schweiz wurde die Trophäe in ihre heutige, größere Form überarbeitet. Es gelten strenge Regeln für den Gebrauch: So dürfen beispielsweise nur Spieler, die den Pokal bereits gewonnen haben, diesen auch anheben. Im Rahmen der „Trophy Tour“ besucht der Pokal alle zehn Ausrichterstädte. Den Anfang machte am 22. März Stuttgart, letzte Station ist München im Mai.

xity.de
Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner