Modische Führungen im Stadtmuseum Düsseldorf

Im Stadtmuseum wird es am eintrittsfreien Sonntag, 26. Mai 2024, mit einer Themenführung zu verrückten Modetrends und einem Familienangebot modisch.

Düsseldorf – Die Themenführung „Tütenärmel, Muff und Gänsebauch – Verrückte Modetrends der Vergangenheit“ startet um 15:00 Uhr und zeigt den Besucherinnen und Besuchern den Wandel der Mode im Laufe der Zeit. Jedes Jahrhundert prägte modische Eigenheiten, wie zum Beispiel meterhohe Perücken, enge, mit Knochen verstärkte Korsette oder ausladende, mit Federn gefüllte „Gänsebäuche“. Es warten Originalkleidungsstücke sowie zahlreiche Porträts, die den Luxus der höfischen Mode zeigen.

Für Familien gibt es ab 16:00 Uhr eine Museumsführung für Groß und Klein unter dem Motto „Wie sehen die denn aus?! Verrückte Modetrends kindgerecht erklärt“. Warum die Menschen auf den alten Bildern so „komisch“ aussehen und was man sich bei Gänsebäuchen, Spitzenkrägen und gepuderten Perücken überhaupt gedacht hat, das erfahren die Besucherinnen und Besucher bei der Führung. Im Anschluss können im Atelier aus einfachen Mitteln Accessoires oder Hüte kreiert werden.

Der Eintritt ist frei. Treffpunkt ist das Foyer. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.duesseldorf.de/stadtmuseum oder telefonisch unter 0211-8996170.

xity.de
Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner