Düsseldorf: Neue Termine für „Unterwegs im Grünen“

In der Reihe "Unterwegs im Grünen" veranstaltet die Stadt Führungen im August. Interessierte Düsseldorfer:innen können sich dazu anmelden.

Düsseldorf – Grabmäler bedeutender Künstler auf dem Nordfriedhof erkunden, Kräuter und Wildfrüchte in der Natur entdecken oder etwas über naturnahe Waldpflege erfahren: In der Reihe „Unterwegs im Grünen“ veranstaltet die Stadt Führungen im August. Interessierte Düsseldorferinnen und Düsseldorfer können sich dazu anmelden.

Claus Lange bietet am Freitag, 4. August 2023, 16:00 Uhr, eine Führung über den Nordfriedhof an. Den Schwerpunkt legt er dabei auf Grabmäler bedeutender Künstler. Die Führung startet am Haupteingang des Friedhofs. Das Mitführen von Hunden ist bei dieser Exkursion nicht gestattet.

„Neue Wildnis im Siedlungsraum“ lautet der Titel der Führung von Elke Löpke am Dienstag, 8. August 2023, 18:00 Uhr, am Urdenbacher Altrhein. Los geht es am Wanderparkplatz „Piels Loch“, Baumberger Weg/Ecke Drängenburger Straße. Zu der Führung sind keine Hunde gestattet.

Am Mittwoch, 9. August 2023, 18:00 Uhr, führt Jürgen Schultze durch den Gerresheimer Wald. Interessierte erfahren bei dieser Führung etwas über naturnahe Waldpflege im Erholungswald. Treffpunkt ist an der Quadenhofstraße/Ecke Steinweg.

„Delikatessen am Wegesrand“ können die Düsseldorferinnen und Düsseldorfer am Donnerstag, 10. August 2023, 17:30 Uhr, entdecken. Pia Kambergs und Jutta Scheuß führen durch das Rotthäuser und Morper Bachtal. Hunde sind zu dieser Führung nicht gestattet.

Mit den Apps „Flora incognita“ und „ObsIdentify“ bestimmen Interessierte am Dienstag, 15. August 2023, 18:00 Uhr, Wiesenkräuter in der Urdenbacher Kämpe. Die Exkursion von Stefanie Egeling startet am Wanderparkplatz „Piels Loch“, Baumberger Weg/Ecke Drängenburger Straße. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten sich die beiden Bestimmungs-Apps vorab auf ihr Smartphone laden. Zu der Führung sind keine Hunde gestattet.

Am Samstag, 19, August 2023, 14:00 Uhr, gibt es einen Rundgang durch das Ökotop Heerdt. Auf dem Gelände zeigt der Verein Ökotop Heerdt e.V. modellhaft, wie menschlicher Lebensraum ökologisch verträglich gestaltet werden kann. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer treffen sich im Eingangsbereich des Ökotops, Am Ökotop 70. Hunde sind dort nicht gestattet.

Regina Thebud-Lassak lädt am Mittwoch, 23. August 2023, 16:00 Uhr, zu einer Wildfrüchte-Exkursion im Düsseldorfer Volksgarten ein. Die Führung startet am Zeitfeld Auf’m Hennekamp.

Anmeldung erforderlich

Die Teilnehmerzahl der Veranstaltungen ist begrenzt. Eine vorherige Anmeldung ist daher erforderlich unter der Rufnummer 0211-8994800 oder per E-Mail an gartenamt@duesseldorf.de. Die Führungen kosten fünf Euro pro Person. Für Kinder bis 14 Jahren ist die Teilnahme gratis.

Die Touren finden bei jeder Witterung statt und dauern etwa eineinhalb bis zwei Stunden. Es empfiehlt sich, wettergerecht gekleidet an den Touren teilzunehmen. Weitere Informationen sowie das gesamte Führungsprogramm 2023 gibt es online unter https://www.duesseldorf.de/unterwegs-im-gruenen

xity.de
Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner