Düsseldorf: Görres-Gymnasium und Luisen-Gymnasium kooperieren

Im Beisein von Schirmherr und Stadtdirektor Burkhard Hintzsche haben das Görres-Gymnasium und das Luisen-Gymnasium am Dienstag, 5. Dezember 2023, ihre laufende Kooperation bestätigt.

Düsseldorf – Die intensive Zusammenarbeit wird auch nach dem Umzug des Luisen-Gymnasiums zum Schuljahr 2026/27 fortgesetzt und stellt damit auch zukünftig eine Bereicherung für die Schülerinnen und Schüler dar.

Stadtdirektor Burkhard Hintzsche: „Ich freue mich sehr, die Festigung und den Fortbestand der Kooperation dieser beiden traditionsreichen Gymnasien als Schirmherr zu unterstützen. Die Stadt Düsseldorf schätzt das Engagement und die Zusammenarbeit beider Schulen und den Mehrwert für die Schülerinnen und Schüler in einem erweiterten Wahlangebot, mit einer herausragenden MINT-Orientierung.“

Die Kooperation besteht insbesondere in der gymnasialen Oberstufe: Im Vergleich zur Sekundarstufe I sind die Lerngruppen dort kleiner und beide Schulen verfügen über ein breites Fächerangebot. Durch die Einrichtung von gemeinsamen Kooperationskursen kann die Fächerauswahl für die Schülerinnen und Schüler in den Leistungs- und Grundkursen nochmal deutlich ausgeweitet werden.

Hintergrund

Aktuell befinden sich die beiden Schulen in unmittelbarer Nachbarschaft in der Carlstadt. Das Görres-Gymnasium wird auch weiterhin an der Königsallee 57 verbleiben. Das Luisen-Gymnasium befindet sich zurzeit an der Bastionstraße 24 mit einem Teilstandort am Fürstenwall 100. Zum Schuljahr 2026/27 wird das Luisen-Gymnasium vollständig in einen modernen Neubau an der Völklinger Straße verlagert, der aktuell errichtet wird. Langfristig wird die Kooperation somit das ehrwürdige Gebäude des Görres-Gymnasiums an der Königsallee mit dem modernen Neubau des Luisen-Gymnasiums an der Völklinger Straße verbinden.

xity.de
Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner