Düsseldorf: Einsatztrupp PRIOS am Worringer Platz

Beamte des Einsatztrupps PRIOS waren am Mittwochmittag, 12. Juli 2023, wieder rund um den Worringer Platz aktiv.

Düsseldorf – So konnten sie im Bereich der Ackerstraße zwei 24 und 34 Jahre alte „Bekannte“ ausmachen. Immer wieder bewegten sich die Verdächtigen zwischen „der Platte“ und der Ackerstraße hin und her. Bei der Überprüfung der Personen kam dann bei dem 24-Jährigen ein Handybild zu Vorschein. Darauf war ein „reich gedeckter“ Tisch mit Drogen und Geld zu erkennen. Beide wurden zunächst vorläufig festgenommen.

Im Zuge der weiteren Ermittlungen ergaben sich Hinweise auf eine Wohnung des 24-Jährigen in Langenfeld. Auf Grund der Beweislage ordnete ein Richter die Durchsuchung der Wohnung an. Als die Beamten dort eintrafen befanden sich keine Personen in der Wohnung. Die Polizei entdeckte jedoch etwa ein halbes Kilogramm Kokain, Bargeld, Handys und Feinwaagen.

Die Personen und die Asservate wurden dem Drogenkommissariat übergeben. Nach Prüfung der Gesamtumstände mussten die Personen gestern Nachmittag wieder auf freien Fuß gesetzt werden. Beide Personen mit albanischer Staatsangehörigkeit sind schon mehrfach wegen Drogendelikten in Erscheinung getreten.

xity.de
Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner