Ein Toter nach gewalttätiger Auseinandersetzung in Dortmunder Hafen

Bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung im Dortmunder Hafen ist ein Mensch ums Leben gekommen.

Bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung im Dortmunder Hafen ist am Donnerstag ein Mensch ums Leben gekommen. Vier Tatverdächtige wurden vorläufig festgenommen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft in der nordrhein-westfälischen Stadt mitteilten. Das Todesopfer starb demzufolge „nach einer Gewaltanwendung“. Dessen Identität war zunächst nicht bekannt.

Zeugen beobachteten den Streit demnach gegen 18.30 Uhr und alarmierten die Polizei. Die vier zunächst flüchtigen Verdächtigen konnten wenige Minuten später festgenommen werden. Sie kamen in Polizeigewahrsam. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren am Tatort. Im Einsatz waren auch Taucher der Feuerwehr.
© AFP

xity.de
Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner