Landwirte besetzten Autobahn in Niedersachsen – Blockade mit Holzteilen und Mist

Protestierende Bauern haben am Freitagvormittag bei Braunschweig in Niedersachsen die Autobahn 2 besetzt.

Protestierende Bauern haben am Freitag bei Braunschweig in Niedersachsen die Autobahn 2 besetzt. Wie die Polizei mitteilte, war die Fahrbahn in Richtung Hannover am Morgen zeitweise blockiert und musste für den Verkehr gesperrt werden. Am Vormittag verließen die Landwirte die Autobahn wieder, die Strecke war laut Beamten aber wegen „notwendigen Reinigungsarbeiten“ weiterhin unpassierbar.

Nach Angaben der niedersächsischen Verkehrsmanagementzentrale wurden in dem Bereich „diverse Treckerladungen“ auf die Autobahn gekippt, die Rede war unter anderem Reifen- und Holzteilen auf der Fahrbahn. Es entstand nach ihren Angaben ein Rückstau von zeitweise bis zu sieben Kilometern Länge.

Einem Bericht des Nordeutschen Rundfunks (NDR) setzten Bauern auch größere Mengen Mist ein, um die Autobahn zu blockieren. Demnach türmte sich dieser bis zu zwei Meter hoch. Wie der Sender unter Verweis auf die Polizei weiter berichtete, nahmen etwa 30 Landwirte mit 15 Traktoren an den Protest teil.

In Deutschland und anderen europäischen Staaten protestieren Landwirtinnen und Landwirte derzeit gegen die Politik von Regierungen und EU. Hierzulande entzündeten sich der Unmut an geplanten Subventionskürzungen angesichts der Haushaltskrise. Bäuerinnen und Bauern in Deutschland setzen dabei bereits seit Wochen immer wieder auf die Blockade wichtiger Verkehrsverbindungen wie Autobahnauffahrten und Hafenzufahrten, zudem veranstalteten sie große Traktorendemonstrationen in Städten oder Schleichfahrten über Autobahnen.

In Bremerhaven blockierten Bauern mit Traktoren am Freitag erneut Zufahrten zum Gelände der dortigen Seehäfen. Nach Polizeiangaben befolgten sie aber Auflagen und öffneten die Sperren regelmäßig für den Verkehr, so dass sich die Behinderungen zunächst in Grenzen hielten. Der Hafen von Bremerhaven ist nach Hamburg der zweitwichtigste deutsche Umschlagplatz im Seehandel.
© AFP

xity.de
Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner