Frauenanteil beim Personal der Deutschen Bahn steigt weiter

Der Anteil an Frauen unter den Angestellten der Deutschen Bahn ist weiter gestiegen.

Der Anteil an Frauen unter den Angestellten der Deutschen Bahn ist weiter gestiegen. „Mehr als 55.000 Frauen arbeiten nun bundesweit bei der DB in Deutschland, das entspricht 24,1 Prozent“, teilte der Konzern am Dienstag mit. Vor einem Jahr lag der Anteil demnach noch bei 23,6 Prozent. „Die Eisenbahnbranche war jahrzehntelang eine fast reine Männerdomäne, aber inzwischen sind immer mehr DB-Kolleginnen im Einsatz.“

Der Frauenanteil unter den Führungskräften stieg den Angaben zufolge noch stärker – „binnen eines Jahres um mehr als zwei Prozentpunkte auf nun 29,4 Prozent“. Die DB hat sich das Ziel gesetzt, bis Ende des Jahres 30 Prozent der Stellen von Führungskräften mit Frauen zu besetzen.

„Wir sind stolz auf unseren bisherigen Fortschritt, sehen aber noch Raum für Verbesserungen“, sagte DB-Personalvorstand Martin Seiler. „Die Deutsche Bahn bietet nicht nur attraktive Berufe und Beschäftigungsbedingungen, sondern investiert auch gezielt in die Qualifizierung ihrer Mitarbeiterinnen.“
© AFP

xity.de
Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner