Volkswagen will E-Kleinstwagen für 20.000 Euro auf den Markt bringen

Volkswagen will einem Bericht zufolge ein rein elektrisches Auto entwickeln, das 2027 für 20.000 Euro auf den Markt kommen soll.

Volkswagen entwickelt ein rein elektrisches Auto für rund 20.000 Euro. „Die Weltpremiere ist für 2027 vorgesehen“, teilte der Konzern am Dienstagabend mit. Der Vorstand des Konzerns habe beschlossen, „die vollelektrische Einstiegsmobilität in die Breite zu bringen“, hieß es weiter. Damit nehme VW auch seine gesellschaftliche Verantwortung für bezahlbare, nachhaltige Mobilität wahr, hieß es weiter.

Zuvor hatte das Portal „Business Insider“ berichtet, dass grünes Licht durch den Aufsichtsrat für ein entsprechendes Projekt anstehe. Der Konzern will den Kleinstwagen demnach in Eigenregie bauen – Überlegungen einer Allianz von VW mit einem anderen Konzern, die zwischenzeitlich diskutiert worden waren, sind damit vom Tisch. Nicht nur die Chefin des VW-Betriebsrats soll sich laut „Business Insider“ für eine eigene Produktion stark gemacht haben.

Der Kleinstwagen soll VW ID. 1 heißen und sich gegen die aufkommende E-Auto-Konkurrenz aus China durchsetzen, wie es in dem Bericht weiter heißt. VW-Chef Oliver Blume betonte, es gehe um „elektrische Einstiegsmobilität aus Europa für Europa“. Bereits ab Ende 2025 will VW Elektroautos für um die 25.000 Euro auf den Markt bringen.
© AFP

xity.de
Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner