Veranstaltungsprogramm der Stadtbibliothek Neuss

Im August bietet die Stadtbibliothek Neuss wieder ein abwechslungsreiches Programm für alle Altersgruppen an mit vielen interessanten Aktionen.

Neuss – Für Mitglieder des „SommerLeseClubs“ beginnt im August der Endspurt. Bis Freitag, 11. August 2023, haben sie Zeit, Stempel für die Lektüre von Büchern oder die Teilnahme an den Aktivitäten der Stadtbibliothek in ihrem Logbuch zu sammeln. Wer allein mindestens drei Stempel hat eintragen lassen oder für das Team mindestens einen Stempel pro Person, erhält eine Einladung zur Abschlussparty mit dem bekannten Entertainer Marcel Weber am Freitag, 18. August 2023.

Schreibwettbewerb von Stadtbibliothek und Förderverein

Besonderer Höhepunkt ist ein Schreibwettbewerb, den die Stadtbibliothek und der Förderverein „Pro Stadtbibliothek Neuss e.V.“ ausgerufen haben, mit dem sowohl Kinder und Jugendliche als auch Erwachsene ermuntert werden, ihre Schreibkünste unter Beweis zu stellen. Bis Samstag, 9. September 2023, sammelt die Stadtbibliothek die Geschichten die für jede Altersgruppe unter ein eigenes Motto gestellt wurden.

Für Kinder von sechs bis zehn Jahren lautet das Motto „Abenteuer Freizeit – dein verrücktestes Ereignis in Neuss und Umgebung“ und für Jugendliche ab elf Jahren „Back to your roots – mein schönstes Erlebnis in Neuss und Umgebung“.

Erwachsene können sich in die Kindheit am Niederrhein zurückversetzen, in Erinnerungen schwelgen und einen Beitrag zum Schreibwettbewerb „Kindheit am Niederrhein“ der Stadtbibliothek und des Fördervereins „Pro Stadtbibliothek Neuss e.V.“ verfassen. Die Erinnerungen können als Kurzgeschichte, Gedicht, Lied, Briefwechsel, Comic, Bildergeschichte, Fotostory oder in einer anderen originellen Form bis Samstag, 9. September 2023, in der Stadtbibliothek eingereicht werden. Die Prämierung erfolgt im Rahmen der Kulturnacht am Sasmtag, 23. September 2023, in der Stadtbibliothek.

3. August 2023: Bilderbuchkino „Lesebär“: „Dr. Brumm baut ein Haus“

Das Bilderbuchkino „Lesebär“ lädt Kinder zwischen zwei und fünf Jahren am Donnerstag, 3. August 2023, in die Stadtbibliothek ein. Um 15 Uhr wird die Geschichte „Dr. Brumm baut ein Haus“ von Daniel Napp vorgelesen. In dieser interaktiven Vorlesezeit können die Kinder mit Dr. Brumm das durch einen Sturm zerlegte Haus wiederaufbauen. Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne vorherige Anmeldung möglich. Nähere Informationen gibt es auf der Website.

9. August 2023: Literarischer Sommer – Lesung mit Monika Peetz aus „Sommerschwestern“

Im Rahmen des 24. „Literarischen Sommer / Literaire Zomer“ liest Monika Peetz am Mittwoch, 9. August 2023, um 19 Uhr in der Stadtbibliothek aus den bisher erschienenen Büchern der „Sommerschwestern“. Mit ihren Geschichten rund um die vier Schwestern der Familie Thalberg und das gut gehütete Familiengeheimnis bringt die Autorin sommerliches Flair und eine Brise niederländische Nordseeluft in die Stadtbibliothek. Nähere Informationen zur Veranstaltung und zum Ticketerwerb gibt es auch online.

11. August 2023: BuchTiger mit „Käpten Knitterbart auf der Schatzinsel“

Beim BuchTiger am Freitag, 29. September 2023, um 15 Uhr, können Kinder zwischen vier und sechs Jahren den wildesten aller Piraten, Käpten Knitterbart, in der Stadtbibliothek kennenlernen. Mit der App „tigerbooks“ werden Animationen auf die Leinwand gezaubert. Die Zahl der zur Verfügung stehenden Plätze ist begrenzt, deshalb ist eine vorherige Anmeldung zu dieser kostenfreien Veranstaltung erforderlich. Nähere Informationen liefertt die Website der Stadtbibliothek.

11. August 2023: Lesen mit Hund

Mit Beginn des neuen Schuljahres wird die beliebte Veranstaltungsreihe „Lesen mit Hund“ mit einem neuen Team fortgesetzt. Ab August kommt die Therapiehundeführerin Anja Engelmann mit ihrer Hündin Olivia einmal im Monat in die Stadtbibliothek Neuss. Gestartet wird am Freitag, 11. August, um 16 Uhr. Eingeladen sind Kinder ab dem zweiten Grundschuljahr, die Leseprobleme haben. Olivia lässt sich gerne vorlesen, durch ihre Anwesenheit entspannen sich Kinder beim lauten Vorlesen, gewinnen Selbstsicherheit und bewältigen ihre Ängste. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich, da die zur Verfügung stehenden Plätze begrenzt sind. Die Anmeldung ist online möglich.

12. August 2023: NähBar im Makerspace: neue Ideen für das textile Upcycling – rette deine Lieblingsklamotte!

Unter Anleitung von Christine Vogel kann in der „NähBar“ am Samstag, 12. August 2023, ab 10 Uhr, mit etwas Geschicklichkeit und einer Nadel aus altem Stoff, einem ausgedienten Hemd, Kleid oder einem anderen Lieblingsstück noch ein Partygeschenk, eine neue Einkaufstasche oder ein Kissen gezaubert werden. Zu der gemeinsamen Nähaktivität sind Kinder ab acht Jahren und deren Familien eingeladen. Vor Ort können entweder die vorhandenen Nähmaschinen genutzt oder eigene mitgebracht werden, weitere Nähutensilien sind ebenfalls willkommen. Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit „Transition Town – nachhaltig leben“ statt, der „Rotkreuz-Laden & Café“ unterstützt sie ebenfalls. Die Teilnahme ist kostenfrei, aber eine Anmeldung über die Website der Stadtbibliothek erforderlich.

12. August 2023: ProgrammierBar im Makerspace: Programmieren lernen mit „Raspberry Pi“

Jugendliche ab zehn Jahren werden sich am Samstag, 12. August 2023, in der „ProgrammierBar“ im Makerspace der Stadtbibliothek unter Anleitung von Jörg Schmitz mit den Themen Programmierung und IT-Technologien befassen. Dazu gehören zum Beispiel die Programmiersprachen „Scratch“ und „Python“, der Mikrocontroller „Arduino“ und der Einplatinencomputer „Raspberry Pi“. Die Veranstaltung ist kostenfrei und beginnt um 13:30 Uhr. Eine Anmeldung über die Website ist erforderlich.

14. August 2023: MiniBücherwürmchen

Am Montag, 14. August 2023, erhalten Babys im Alter von sechs bis zwölf Monaten unter Leitung der pädagogischen Fachkraft Ümmü Akca bei den „MiniBücherwürmchen“ durch rhythmische Geschichten, Lieder und Spiele wertvolle Impulse für ihre Sprachentwicklung. Es können jeweils acht Babys mit je einer Begleitperson teilnehmen. Die Veranstaltung beginnt um 10:30 Uhr in der Stadtbibliothek, sie ist für Eltern und Babys kostenlos, eine vorherige Anmeldung über die Website ist aber erforderlich.

16. August 2023: Schreiben, lesen und darüber reden – Inklusiver Literaturkurs

Am Mittwoch, 16. August 2023, findet in der Zeit von 16:30 bis 18 Uhr, im Makerspace der Stadtbibliothek der „Inklusive Literaturkurs“ statt. Interessierte mit und ohne Behinderungen haben die Möglichkeit, unter der fachlichen Leitung des Diplom-Pädagogen und Autoren Johannes Schwelm Geschichten selber schreiben zu lernen, vorzulesen und an diesem Nachmittag mit anderen darüber zu sprechen. Dieses Angebot findet an jedem dritten Mittwoch im Monat in Kooperation mit der Behindertenhilfe der Augustinusgruppe in den Räumen der Stadtbibliothek statt. Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne vorherige Anmeldung möglich. Nähere Informationen gibt es auf der Website der Stadtbibliothek.

17. August 2023: Bilderbuchkino „Lesebär“: „Der kleine Rabe Socke – Alles deine Schuld“

Im Bilderbuchkino „Lesebär“ am Donnerstag, 17. August 2023, können Kinder im Alter von zwei bis fünf Jahren nicht nur den kleinen „Rabe Socke“ kennenlernen, sondern auch helfen herauszufinden, wer dieses Mal für die verschwundenen Äpfel, die schmutzige Wäsche und die platten Reifen verantwortlich ist. Die Veranstaltung in der Stadtbibliothek beginnt um 15 Uhr, die Teilnahme ist kostenfrei und eine vorherige Anmeldung nicht notwendig. Weitere Informationen finden sich auf der Website.

19. August 2023: Familienzeit: „Fisch, Seestern und Ko – entdecke die Welt der Meerestiere“

In der Veranstaltung am Samstag, 19. August 2023, können Familien mit Kindern im Alter von vier bis acht Jahren in die faszinierende Welt der Wassertiere eintauchen. Mit Vorlesegeschichten, Experimenten, Spielereien und künstlerischen Aktivitäten lernen sie die bekanntesten Tiere der Meere und deren Lebensweise kennen. Die Familienzeit beginnt um 11 Uhr, die Teilnahme ist kostenfrei. Die Anzahl der zur Verfügung stehenden Plätze ist begrenzt, deshalb ist eine vorherige Anmeldung über die Website erforderlich.

22. August 2023: Literarischer Sommer: Familienlesung mit Simone Veenstra

Der 24. „Literarische Sommer / Literaire Zomer“ wird am Dienstag, 22. August 2023, mit einer Familienlesung mit Simone Veenstra um 16 Uhr in der Stadtbibliothek fortgesetzt. Die deutsch-niederländische Autorin liest aus ihrem Kinderbuch „Das Müllmonster“ und möchte Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren mit ihrer Geschichte und einigen Spielen für den bewussten Umgang mit Müll und für die Müllvermeidung sensibilisieren. Der Eintritt ist frei, um vorherige Anmeldung wird gebeten. Nähere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es über die Website der Stadtbibliothek.

31. August 2023: Bilderbuchkino „Lesebär“: „Tranquilla Trampeltreu“

Kinder im Alter von zwei bis fünf Jahren sind am Donnerstag, 31. August 2023, um 15 Uhr, in die Stadtbibliothek zum Bilderbuchkino „Lesebär“ eingeladen. An diesem Nachmittag lernen sie die beharrliche Schildkröte „Tranquilla Trampeltreu“ aus der gleichnamigen Geschichte von Michael Ende und Julia Nüsch kennen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung im Voraus nicht notwendig. Nähere Informationen finden sich auf der Website.

Ausstellungen

Im Erdgeschoss werden Bücher der Autorinnen und Autoren, die im Rahmen des 24. „Literarischen Sommers / Literaire Zomer“ in der Stadtbibliothek zu Gast sind, ausgestellt. Darunter sind sowohl die Bücher aus denen sie lesen, als auch weitere veröffentlichte Titel, die im Bestand der Stadtbibliothek vorhanden sind. Im Geburtstagregal im zweiten Obergeschoss werden im August Bücher des Neusser Autoren Wolfgang Hohlbein ausgestellt, der am 15. August seinen 70. Geburtstag feiert sowie Werke der mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichneten deutsch-rumänischen Schriftstellerin Herta Müller, die am 17. August 70 Jahre alt wird.

xity.de
Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner