Fotoausstellung “Parkansichten” im Grugapark Essen

Der Fotokreis des Freundeskreis Grugapark Essen e.V. präsentiert sich von Samstag, 27. April, bis Sonntag, 26. Mai 2024, mit der Bilderausstellung "Parkansichten".

Essen – Bequem von außen einsehbar können die Parkbesucher*innen um den Glaspavillon an der Tummelwiese einen Querschnitt der Arbeit des Fotokreises ansehen. Der Fotokreis ist eine der Aktivitäten des Freundeskreises Grugapark e.V. und dokumentiert seit Jahren das Leben im Grugapark. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des Grugaparks frei zugänglich. Im Anschluss an die Ausstellung können die aufwendig produzierten Exponate gegen eine Spende erworben werden. Die Ausstellungseröffnung findet am Samstag, 27. April 2024, um 16:00 Uhr, statt.

“In unserer Ausstellung möchten wir den Besucherinnen und Besuchern die Vielfalt des Grugaparks zeigen”, so Andreas Soldanski, Mitglied des Fotokreises. “Die Ausstellung zeigt den Park zu unterschiedlichen Jahreszeiten und soll einladen, die Objekte aus neuen Blickwinkeln zu betrachten. Denn: Manche Details können Betrachtende erst auf den zweiten oder dritten Blick entdecken.”

Seit 2018 treffen sich die Mitglieder des Fotokreises, um sich über bereits geschossene Bilder auszutauschen oder gemeinsam im Park zu fotografieren. Im Vordergrund stehen die Begeisterung für den Grugapark und der Spaß am gemeinsamen Hobby – mit einem Equipment, das vom Smartphone bis zur professionellen Kamera reicht. Bilder des Fotokreises finden sich auch im Jahreskalender des Freundeskreises und auf dessen Internetseite.

xity.de
Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner