Ausstellung „Nutze deine Stimme“ im Essener Rathaus

Im Rahmen der Essener Europawochen im Mai 2024 und anlässlich der anstehenden Europawahl zeigen die Stadt Essen und EUROPE DIRECT die Wanderausstellung "Nutze deine Stimme" im Essener Rathaus.

Essen – Die Ausstellung wurde am vergangenen Freitag, 24. Mai, feierlich von Stadtdirektor Peter Renzel und dem Europabeauftragten der Stadt Essen, Nils Ole Haar, mit rund 50 Schülerinnen und Schülern der LVR-Helen-Keller-Schule, Jugendlichen des Franz Sales Haus und Bundesfreiwilligen der Stadt Essen eröffnet. Die Veranstaltung wurde von einer Sprühaktion der RVR-Europakampagne „Let’s Europe“, an der die Stadt Essen teilnimmt, begleitet.

„Heute geht es um Europa – ein Thema, das uns alle betrifft. Auch wenn es mitunter heißt, die Europäische Union sei weit von unserem Alltag entfernt, möchte ich betonen: Europa findet auch hier bei uns in Essen vor Ort statt“, betonte Stadtdirektor Peter Renzel in seiner Begrüßung der jugendlichen Gäste zur Eröffnung der Ausstellung. Er hob nicht nur positive Errungenschaft der EU wie Frieden, Demokratie, Stabilität oder Reisefreiheit hervor, sondern zeigte auch die Veränderungen im Essener Stadtbild dank EU-Förderungen für die Zeche Zollverein oder den Altendorfer Niederfeldsee auf. Stadtdirektor Peter Renzel schloss mit den Worten: „Die Europäische Idee ist keine Selbstverständlichkeit, sondern muss immer wieder neu mit Leben gefüllt werden – dazu können wir alle beitragen, zum Beispiel am 9. Juni bei der Europawahl.“

Sprühaktion „Let’s Europe“

Im Anschluss an die Ausstellungseröffnung haben Stadtdirektor Peter Renzel und die jugendlichen Gäste gemeinsam den Slogan „Let’s Europe“ mit bunter Sprühkreide vor dem Haupteingang des Rathauses verewigt, um ein Zeichen für Europa zu setzen.

Die regionale Europakampagne „Let’s Europe“ ist ein gemeinschaftliches Projekt des Regionalverband Ruhr und seiner Kommunen und Kreise, um insbesondere Jugendliche für den Mehrwert der Europäischen Union für das Ruhrgebiet zu sensibilisieren und auf die anstehende Europawahl aufmerksam zu machen. Denn das Wahljahr 2024 zeichnet sich durch eine besondere Neuerung aus: In Deutschland dürfen erstmals 16-Jährige an der Europawahl teilnehmen. Daher ist es wichtig, das Bewusstsein junger Menschen für die Europäische Union zusätzlich zu stärken.

Wanderausstellung „Nutze deine Stimme“ zur Europawahl

Am 9. Juni 2024 findet die Europawahl in Deutschland statt. Aber wer wird dabei eigentlich gewählt und wie kann man seine Stimme abgeben? In der Ausstellung „Nutze deine Stimme“ des Europäischen Parlaments erhalten die Besucher*innen alle wichtigen Informationen zur Wahl, lernen die Aufgaben des Europäischen Parlaments kennen und erfahren, warum ihre Stimme zählt.

Die Ausstellung im Essener Rathaus kann bis zur Europawahl am 9. Juni von Interessierten besucht werden. Sie wird von kostenlosen Informationsmaterialien begleitet, die die Europäische Union und die Europawahl für Jung und Alt verständlich vermitteln. Bevor die Ausstellung im Rathaus zu sehen war, machte sie bereits in der Stadtbibliothek (22. April bis 13. Mai) und in der VHS (13. Mai bis 23. Mai) Station.

xity.de
Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner