Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

[wa:|wa:] Festival 2023

18. August 2023 - 27. August 2023

Kostenlos

Düsseldorf – Schon seit 2017 präsentiert das spartenübergreifende Festival jedes Jahr eine vielfältige Mixtur aus Tanz, Musik, Theater und Literatur und lädt darüber hinaus Besucher:innen zum Mitmachen ein. 2023 findet das [wa:|wa:] zwischen dem 18. und 27. August statt. Wie schon in den Vorjahren haben die Veranstalter:innen dem Ganzen auch dieses Mal ein Jahresmotto vorangestellt. Es lautet: Lebensarten.

Die Programm-Höhepunkte:

18.8., ab 18:00 Uhr: „Mind your manners“/„Achte auf dein Benehmen“

Eins der Herzstücke des [wa:|wa:] ist Framewalk, eine kontinentübergreifende Produktion, für die junge Darsteller:innen aus afrikanischen Ländern, 2023 aus Dakar im Senegal, an den Rhein reisen, um hier gemeinsam mit jungen Düsseldorfer:innen eine Produktion zu erarbeiten. Entstanden ist dabei „Mind your manners“, eine Collage aus Tanz, Musik und Theater, die zur Festivaleröffnung präsentiert wird.

20.8., ab 13:00 Uhr: Nachbarschaftstag

Beim Nachbarschaftstag finden ab mittags Aktionen, Workshops und Performances für Nachbar:innen und Freund:innen im Hinterhof der Flurstraße 11 statt. Gestartet wird traditionell mit einem „Spätstück“. Im Anschluss können sich die Besucher:innen u. a. im kreativen Schreiben ausprobieren, Stimmen bei Circle Songs erklingen lassen, sich von der Frauentanzgruppe Cinnabar im Tanz anleiten lassen oder sich das Ergebnis der Tanzrecherche der jungen Kabawil Tanz Company anschauen. Auch kulinarische Weiterbildung ist Teil des Programms: Beim gemeinsamen Kochen und Essen dreht sich alles um Tahdig, knusprigen Safranreis aus dem Iran. Zum Abschluss des Tages zelebriert das Duo Babuko Anatolian Electronic Pop.

26.8., ab 18:00 Uhr: art-rooms

Unter dem Titel „Grau in Flingern“ eröffnet in der Hofeinfahrt eine Foto-Ausstellung, für die die Künstler:innen Material in dem Stadtteil gesammelt haben, in dem Kabawil seit vielen Jahren ansässig ist. Junge Künstler:innen gestalten die zahlreichen Studiofenster malerisch mit ihren Ideen zu dem Thema „Horizonten“ . Musik liefern an diesem Abend die Random Dudes mit verspieltem jangly Artrock, Indie-Rock, Bedroom Pop, Lo-Fi und Alternative, zudem hält Haru Specks eine „Vinylpredigt“. Der art-rooms-Abend endet mit „Wet Sand, einem Film von Elene Naveriani. Außerdem zeigt das Kollektiv „Paradise-Park – das queere Teppichkino“ Kurzfilme von Student:innen der Hochschule Düsseldorf.

27.8., ab 12:00 Uhr: Familientag

Beim Familientag wartet auf Eltern und Kinder ein vielseitiges Programm. Sie können lernen, wie man Granola selbst herstellt, können sich die Haut mit Henna Tattoos verschönern lassen, beim Summen in den eigenen Körper hineinhorchen und den Darbietungen der Tanz Talente Kids zusehen, um anschließend vielleicht einen Schnupper-Workshop zu absolvieren. Zudem können mitgebrachte T-Shirts bedruckt werden und es findet eine Lesung aus dem Kinderbuch „Kaya & Flo: Rambazamba im Kaufhaus“ statt. Nicht zuletzt ist Kunst von jungen Nachwuchs-Künstler:innen zu sehen: Die Kinder-Foto-Ausstellung zeigt Werke von Fotograf:innen zwischen 6 und 12 Jahren aus Accra und Düsseldorf, die im Laufe der vergangenen Monate mit analogen Kameras entstanden sind. Mit dem Konzert von Bumble Brass, dem jungen Blech-Bläser-Ensemble, klingt der Familientag schwungvoll aus. (Quelle: Kabawil e.V.)

Details

Beginn:
18. August 2023
Ende:
27. August 2023
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, , , ,
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , ,

Veranstaltungsort

KABAWIL e.V.
Flurstraße 11
Düsseldorf, NRW 40235 Deutschland
Google Karte anzeigen
xity.de
Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner