Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

“Gute Nacht, Harry! VIII – Ich will viel reisen und viel sehen”

28. Juli 2023 / 20:00 - 22:30

EUR 12.00

Düsseldorf – Hinaus in die Natur und den spießbürgerlichen Mief hinter sich lassen: Als Jurastudent in Göttingen unternimmt Heine in den Herbstferien 1824 eine mehrwöchige Wanderung durch den Harz. Die Niederschrift seiner Erlebnisse wird zu etwas wegweisend Neuem in der Literatur. Mühelos bewegt sich Heines Stil zwischen satirischem Witz, zumeist gegen den akademischen Wissenschaftsbetrieb, und ergreifenden Naturbeschreibungen.

Das erfolgreiche Format »Gute Nacht, Harry!« startet mit dem frischen Themenschwerpunkt Reisen in eine neue Phase. Nachwuchsschauspieler*innen treffen auf das Enfant terrible der deutschen Literatur. Aus der »Harzreise« rezitieren Paula Götz und Victor Maria Diderich von der Schauspielschule DER KELLER. In einen musikalischen Dialog mit der szenischen Lesung tritt ein Jazz-Ensemble der Robert Schumann Hochschule unter der Leitung von Paul von Chamier. (Quelle: Heinrich-Heine-Institut)

Moderation: Dr. Sabine Brenner-Wilczek

Information:

Eintritt: 12 EUR (ermäßigt 6 EUR)
Bitte melden Sie sich verbindlich unter anmeldungen-hhi@duesseldorf.de oder unter +49 211 – 8995571 an.
Eine Veranstaltung des Heinrich-Heine-Instituts.

Details

Datum:
28. Juli 2023
Zeit:
20:00 - 22:30
Eintritt:
EUR 12.00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Heinrich-Heine-Institut
Bilker Straße 12-14
Düsseldorf, NRW 40213 Deutschland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen
xity.de
Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner